Download AE-Manual der Endoprothetik: Hüfte und Hüftrevision by Priv.-Doz. Dr. med. Andreas M. Halder (auth.), Lutz Claes, PDF

By Priv.-Doz. Dr. med. Andreas M. Halder (auth.), Lutz Claes, Peter Kirschner, Carsten Perka, Maximilian Rudert (eds.)

ISBN-10: 3642146457

ISBN-13: 9783642146459

Erfahrene Autoren vermitteln in dem Band umfassendes foundation- und Expertenwissen zur H?ftendoprothetik. Neben der Entwicklung der Alloarthroplastik, Biomechanik, layout, Werkstoffen und Tribologie wird insbesondere die Operationstechnik bei prim?ren und sekund?ren Coxarthrosen, h?ftnahen Tumoren sowie bei der Revision gelockerter und infizierter Endoprothesen dargestellt und mit zahlreichen Abbildungen verst?ndlich gemacht. Der Band ist Teil des Gesamtwerks „Manual der Endoprothetik“, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik.

Show description

Read or Download AE-Manual der Endoprothetik: Hüfte und Hüftrevision PDF

Best german_2 books

Never Knowing - Endlose Angst. Thriller

Ebook by way of Chevy Stevens

Additional resources for AE-Manual der Endoprothetik: Hüfte und Hüftrevision

Sample text

Damit ist eine aktuelle Wertung der Verfahren noch nicht möglich. Interessant ist dennoch ein Vergleich zwischen der prozentualen Verteilung international publizierter Zugangswege und der in Deutschland aktuell genutzten Zugänge. Die weitaus überwiegende Studienzahl in der aktuell verfügbaren Literatur befasst sich mit anterioren und posterioren Zugängen. Im Gegensatz dazu wird in Deutschland zurzeit insbesondere der anterolaterale Zugang in weniger invasiver Technik propagiert. 3 Navigation Basierend auf den relativ guten Ergebnissen der navigationsgestützten Implantation von Knieendoprothesen wird diese Thematik auch in der Hüftendoprothetik diskutiert.

Acta Orthop Belg 59(Suppl 1):144–148 Sturmer T, Dreinhofer K, Grober-Gratz D, Brenner H, Dieppe P, Puhl W et€al (2005) Differences in the views of orthopaedic surgeons and referring practitioners on the determinants of outcome after total hip replacement. J Bone Joint Surg Br 87:1416–1419 Sun Y, Sturmer T, Gunther KP, Brenner H (1997) Incidence and prevalence of cox- and gonarthrosis in the general population. Z Orthop Ihre Grenzgeb 135:184–192 Syme J (1839) The excision of diseased joints. Black, Edinborough Verneuil AS (1863) Affection articulare genou.

Sie sind immer Wechselwirkungen zwischen zwei Körpern oder zwischen zwei Teilen eines Körpers. Um sie für eine Analyse zugänglich, also sichtbar zu machen, führt man einen gedanklichen Schnitt durch und trennt die beiden Teilsysteme voneinander. An den Schnittufern müssen Schnittkräfte (und ggf. Schnittmomente) eingetragen werden, um die Wechselwirkungen zwischen den Körpern äquivalent zu ersetzen. 13) muss am unteren Seilstumpf eine Kraft F nach oben ziehen, damit das Gewicht nicht nach unten fällt.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 36 votes
Posted In CategoriesGerman 2